Du bist geliebt

Du bist geliebt, längst bevor dich deine Eltern, Bezugspersonen, Freunde, Partner und Kinder geliebt haben. Das ist die grundlegende Wahrheit des Lebens. Das ist die elementare Wahrheit, auf die wir unser Lebenshaus bauen können. Da ist eine Stimme, die zu dir spricht: «Ich habe dich je und je geliebt!» Diese Stimme kann unser Leben verändern und sie relativiert so viele andere Stimmen, die uns tagtäglich und nachtnächtlich begegnen.

Wenn wir aufmerksam auf diese Stimme in unserer innersten Mitte hören, dann vertiefen und vermehren sich diese Worte: «Ich habe dich je und je geliebt! Ich habe dich bei deinem Namen gerufen, von Anfang an. Ich habe dich im Schoss deiner Mutter gewoben. Ich habe dich in meine Hand gezeichnet. Du bist mein Geliebter, du bist meine Geliebte, du gefällst mir. Du bist mein Ebenbild. Ich blicke auf dich mit unendlicher Zärtlichkeit und mit einer Sorge, die noch viel tiefer geht als die Sorge einer Mutter oder eines Vaters um das eigene Kind. Ich habe jedes Haar deines Hauptes gezählt und jeden deiner Schritte geleitet. Wo immer du hingehst, gehe ich mit dir und wo immer du ruhst, wache ich über dir. Ich will dir Nahrung geben, die all deinen Hunger sättigen wird und will dir einen Trank geben, der all deinen Durst stillen kann. Ich will mein Angesicht nicht vor dir verbergen. Du bist mein und ich bin dein. Wo immer du sein wirst, will ich auch sein.»

Diese Worte kann uns kein Mensch ins Ohr flüstern. Weil wir Ohren haben, können wir diese Worte wahrnehmen. Weil wir einen Mund haben, können wir diese Worte auf der Zunge vergehen lassen. Weil wir ein Herz haben, können diese Worte uns zum Leben erwecken. Wenn das geschieht, erleben wir ‘ewiges Leben’.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.